Implantate oder herausnehmbarer Zahnersatz {Die Antwort des BSG}

Im gestern verhandelten Revisionsverfahren um die Frage der Kosten für Implantate oder herausnehmbaren Zahnersatz ist die Revision des Klägers ist ohne Erfolg geblieben. Im Ergebnis zu Recht habe laut BSG das LSG das SG-Urteil aufgehoben und die Klage abgewiesen.

Der Kläger hat keinen Anspruch darauf, ihn mit Zahnimplantaten nebst Knochenaufbau und Suprakonstruktionen zu versorgen. Der Kläger erfüllt nicht die Voraussetzung, dass die implantologischen Leistungen im Rahmen einer mediz ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK