Arbeitsrecht: Ist eine mündliche Kündigung wirksam?

Ja! Auch eine mündliche Kündigung des Arbeitsvertrages kann wirksam sein, so jedenfalls das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz, Urteil vom 08.02.2012, Az. 8 Sa 318/11.

Eine Arbeitnehmerin hatte während eines Telefonats mehrmals eine fristlose Kündigung ausgesprochen was sie auch gegenüber einer weiteren Person in demselben Telefongespräch bestätigte. Knapp zwei Wochen später kündigte nun der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis. Die Arbeitnehmerin reichte hiergegen Kündigungsschutzklage ein. Nach Auffassung des Arbeitgebers war das Arbeitsverhältnis schon aufgrund der von der Arbeitnehmerin ausgesprochenen Kündigung beendet ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK