Champions League Tickets auf eBay kaufen

Am 25.05.2013 ist es soweit. Das erste deutsch – deutsche Finale der Champions League im Londoner Wembley-Stadion zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München Das teils auch unter dem Titel Schwarz-Gelb gegen Schwarzgeld geläufige Duell löst in Deutschland eine erwartungsgemäß hohe Ticketnachfrage aus – entsprechend floriert der „Sekundärmarkt“ u.a. auf eBay. Doch der Kauf ist nicht ohne Fallstricke. Streit scheint vorprogrammiert. Personalisierte Tickets Zunächst sind die Tickets personalisiert. Die Bedingungen der von der UEFA im Losverfahren zugeteilten Tickets lauten:
Tickets are personal and are linked to the name(s) in the application. A violation of the UEFA Champions League Final 2013 Ticketing Terms and Conditions may lead to cancellation of the ticket(s) without any refund.
Die UEFA schreibt dazu auf Ihrem Internetauftritt:
Fans, die zum Finale wollen, werden darauf hingewiesen, dass die Karten personalisiert werden und am Stadion Sicherheitsüberprüfungen geplant sind.
Das klingt zwar nicht nach einer lückenlosen Einlasskontrolle und der Veranstalter hat sicherlich auch kein Interesse an leeren Rängen bei diesem Endspiel. Ein Restrisiko bleibt jedoch, wenn das Ticket nicht auf den eigenen Namen lautet. Wer haftet? Sollte es zum Fall der Fälle kommen, fragt sich, wer für die Einlassverweigerung haftet. Hier kämen Gewährleistungsansprüch gegen den Verkäufer wegen eines Rechtsmangels in Betracht, so dass ggf. auch weitere Aufwendungen wie Flug- und Übernachtungskosten geltend gemacht werden könnten. Sofern dem Käufer die Problematik der Unübertragbarkeit der Tickets jedoch bekannt war, steht § 442 BGB im Weg, wonach Gewährleistungsansprüche des Käufers bei anfänglicher Kenntnis des Mangels ausgeschlossen sind ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK