Rezension Zivilrecht: Familien- und Erbrecht

Brenneisen, Familien- und Erbrecht, 2. Auflage, C.F. Müller 2013 Von Ref. iur. Arian Nazari-Khanachayi, Frankfurt am Main Das Familien- und Erbrecht gehören zu den Pflichtfächern des Prüfungsstoffes im Rahmen der staatlichen Pflichtfachprüfung der Ersten Juristischen Prüfung (vgl. z.B. § 7 Abs. 1 Nr. 2 lit. d) u. e) Hess-JAG). Damit trifft die oftmals anzutreffende Bezeichnung des „Randgebiets“ nicht – mehr – zu. Wenn man richtige Elemente dieser Begrifflichkeit ausfindig machen möchte, so kann man daran anknüpfen, dass das Familien- und Erbrecht in Klausuren regelmäßig als Anker für das Abprüfen von sonstigen Bereichen des Zivilrechts dient. So können beispielsweise Verfügungsbeschränkungen des Familien- und Erbrechts eine willkommene Gelegenheit bieten, sachenrechtliches Systemverständnis im Zusammenhang mit Eigentumsübertragungstatbeständen abzuprüfen. Jedenfalls darf die Bedeutung des Familien- und Erbrechts nicht unterschätzt werden. Daher sind Lehrbücher in diesem Gebiet, die gerade die Prüfungsanforderungen im Blick ihrer Zielsetzung haben, aus studentischer Sicht besonders erfreulich. Ute Brenneisen, Richterin am OLG Jena, liefert mit ihrem in 2. Auflage erscheinenden „Skript“ aus der „JURIQ Erfolgstraining“-Reihe ein Werk, welches die vorstehend umrissenen Anforderungen des Examens zu verdeutlichen intendiert (vgl. auch Vorwort). Daher präsentiert Brenneisen7 Übungsfälle mit Bezügen zu den allgemeinen Anspruchsgrundlagen und lässt Detailprobleme des Familien- und Erbrechts außen vor. Lobenswert ist die Einhaltung des Gutachtenstils bei der Niederschrift der Lösungen dieser 7 Übungsfälle. Auf diese Weise wird die gewichtige Bedeutung des Gutachtenstils unterstrichen und eine gute Übungsmöglichkeit geboten. Daneben werden zusätzlich viele ‚kleinere‘ Beispielsfälle aufgenommen, die den Abstraktionsgrad des dargestellten Inhalts verringern, damit zur besseren Aufnahme dienen (s. bspw. für die Berechnung des Ausgleichsanspruchs i.S.d ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK