Sind Sie bereit für die Cloud?

Cloud Computing ist derzeit das Hauptthema bei den IT-Verantwortlichen von Unternehmen und gilt als revolutionäre Betriebsform der IT. Doch ob auch Ihr Unternehmen bereits "ready for the cloud" ist, können Sie anhand des nachfolgenden Leitfadens überprüfen.

Diese Checkliste richtet sich an Entscheider/Geschäftsführer von mittelständischen Unternehmen und soll Ihnen einen kurzen Überblick geben, wie Ihre Firma durch den Einsatz von Cloud Computing profitieren kann bzw. welche Vorteile die Cloud gegenüber einer lokalen IT-Infrastruktur bietet.

Verfügbarkeit

Geschäftskritische Anwendungen gibt es heute in jedem Unternehmen. Mitarbeiter, Prozesse oder sogar das komplette Tagesgeschäft funktionieren ohne eine bestimmte Anwendung nicht. Daher ist es besonders wichtig, dass Ihnen diese Applikationen ohne Unterbrechung und mit der höchstmöglichen Verfügbarkeit bereitgestellt werden - jeder Ausfall, egal ob geplant oder aufgrund von Wartungsarbeiten - kostet Sie Geld. Die Cloud stellt hier eine gute Alternative oder Ergänzung dar. Cloud-Angebote sind meistens redundant ausgelegt und schützen Sie so vor größeren Ausfallzeiten durch technischen Defekt. Mit modernen Hypervisoren wie z.B. VMware vSphere werden virtuelle Maschinen hochverfügbar (HA, high availability) und können bei einem Problem innerhalb kürzester Zeit wiederhergestellt werden. Public Cloud Angebote können aber auch eine sinnvolle Ergänzung für eine bestehende VMware vSphere Infrastruktur sein. Mit dem vCloud Connector von VMware sind Public Cloud Angebote sehr einfach in vorhandene VMware IT-Infrastrukturen integrierbar. Wartungen oder Konfigurationsänderungen an der lokalen IT können so ohne Ausfall durchgeführt werden. Ihre virtuellen Server laufen sicher und ohne Unterbrechung in der Public Cloud ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK