Unzulässige Klauseln in 54% polnischer Onlineshops

Eine Kanzlei, welche sich im Recht elektronischer Medien spezialisiert, untersuchte die allgemeinen Geschäftsbedingungen polnischer Onlineshops und stellte dabei fest, dass über die Hälfte Regelungen enthielt, welche gegen das geltende Recht verstößt. Zu den häufigsten Fehlern gehörten dabei solche Regelungen, die sich auf die Reklamationen oder Warenrücksendung beziehen. 25% der Unternehmer haben ihre Kunden nicht über die Änderungen in den A ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK