Twentieth Century Fox lässt über Anwaltskanzlei Waldorf Frommer Urheberrechtsverletzungen an der Serie Modern Family (4. Staffel) abmahnen

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer mit Sitz in München spricht Abmahnungen im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH aus wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen durch “Filesharing” in Online-”Tauschbörsen” an der US-amerikanischen Serie Modern Family (Staffel 4) mit Darsteller Ed O’Neill: weltweit bekannt geworden mit seiner Rolle als “Al Bundy” in “Eine schrecklich nette Familie”.

Auch Sie sind abgemahnt worden?

Gefordert sind die Unterzeichnung und Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sowie die Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages. Wer “nur” eine Folge illegal heruntergeladen hat, soll 471 Euro bezahlen. Für den unerlaubten Download zweier Folgen der Serie sind hingegen 956 Euro verlangt.

Unterschreiben Sie die Unterlassungserklärung nicht ungeprüft!

Die der Abmahnung beigefügte, bereits ausformulierte Unterlassungserklärung sollten Sie keinesfalls ohne vorherige Prüfung durch einen spezialisierten Anwalt unterzeichnen; ihr Inhalt ist für Sie meistens nachteilig ausgestaltet ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK