Was sind Kleingläubiger?

Nun, das sind keinesfalls Kleingläubige, wie sie im Neuen Testament angesprochen werden: “Oh, Ihr Kleingläubigen…”

Obwohl, ihr Glaube ist auch nicht sehr groß. Bei einer Insolvenz noch Geld zu bekommen.

Hier wird darüber berichtet, dass Kleingläubiger den Schuldenbereinigungs-plan blockieren. Gerade die Inhaber kleiner Forderungen stellten sich quer, was bitter für den Schuldner ist. Und es bleibt ihm vielleicht nur der Weg in die Privatinsolvenz.

Solche Kleingläubiger sind nicht die Banken, bei denen man mit 1.000 EUR in der Kreide steht. Das sind meist kleine Handwerker und Dienstleister, für die 1.000 EUR schon sehr viel Geld sind ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK