Informationspflichten des Bauträgers im Bauträgervertrag

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 01.02.2013 – V ZR 72/11 seine Rechtsprechung zur Haftung wegen der Verletzung vorvertraglicher Informationspflichten gemäß § 280 Abs. 1 Satz 1 BGB i.V.m. §§ 311 Abs. 2 Nr. 1, 241 Abs. 2 BGB bestätigt. Er hat zugleich klargestellt, dass unabhängig von der Haftung wegen der Verletzung vorvertraglicher Informationspflichten auch eine Haftung wegen Nichterfüllung einer im Kaufvertrag selbst vereinbarten Informationspflicht gemäß § 280 Abs. 1 S. 1 BGB begründet sein könne ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK