Bundesgericht blockiert Google-Suche nach Urteilen

Das Schweizerische Bundesgericht veröffentlicht seine Urteile unter anderem in einer kostenlos zugänglichen Version auf seiner offiziellen Website. Wer allerdings nicht die offizielle Suchfunktion, sondern Google oder eine andere Suchmaschine zur Suche nach und in Bundesgerichtsentscheiden (BGE) nutzt, erhält üblicherweise keine Suchtreffer von der offiziellen Website des Bundesgerichts.

Der Grund dafür liegt darin, dass das Bundesgericht Google und anderen Suchmaschinen verbietet, Bundesgerichtsentscheide zu indexieren.

Bundesgerichtsentscheide werden unter relevancy.bger.ch veröffentlicht, beispielsweise BGE 106 II 146 (Screenshot) ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK