Die GWE gibt nicht auf

Ein Mandant versendet versehentlich, ohne das Kleingedruckte zu lesen, ein Fax an die Gewerbeauskunftszentrale, betrieben von der GWE. Als er die Rechnung bekommt, legt er es sofort seinem Anwalt vor.

Also wird an die GWE geschrieben, Verweis auf die aktuellste Rechtsprechung. Hilft das? natürlich nicht. Es kommt der übliche Brief. Sie benennen irgendwelche Urteile, wonach sie Anspr ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK