Die SOKA-Bau: Auf dem Potsdamer Podium

Sie wissen es: Das ist ein zentrales Thema für uns – die „Sozial“-kassen des Baugewerbes, gemeinsam als „SOKA-Bau“ bekannt. Die mannigfaltigen Probleme, die mit diesem Namen verknüpft sind, stehen viel zu selten im Licht der Öffentlichkeit.

Außerdem: Von mir bekommen Sie zu diesen Einrichtungen ja nur Einseitiges zu hören. Meist mit negativem und kritischem Anstrich. Wenn Sie es kontroverser, aber eben auch lebendiger wollen: Voila!

Am 25.04.2013 um 18:00 Uhr

im Mercure-Hotel Potsdam City

veranstalten die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und die Karl-Hamann-Stiftung eine Podiumsdiskussion zur Problematik allgemeinverbindlicher Sozialkassentarifverträge im Bau. Ich darf mitdiskutieren, aber Sie bekommen auch den Gegenwind zu sehen und zu hören. Denn auf dem Podium sitzen außer mir viel spannendere Leute:

Ralph Bührig, der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Potsdam ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK