Datenschutz: Neue BSI-Leitlinien für das Löschen von Informationen auf Datenträgern

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (“BSI”) hat eine aktualisierte Fassung der Leitlinien TL 03420 für das Löschen und Vernichten von schutzbedürftigen Informationen auf Datenträgern veröffentlicht.

Ursprünglich gedacht für die Vernichtung oder Löschung so genannter “Verschlusssachen” des Staates bietet das Dokument auch für Unternehmen lesenswerte Empfehlungen, auf Papier oder anderen analogen Datenträgern (z.B. Mikrofilm) sowie auf digitalen Datenträgern (elektronische, magnetische oder optische Fest ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK