Zu viel Lokalkolorit…

Aus den „echten“ Rechtsfällen (so nennen einige meiner Kanzleikollegen das, was nicht Arbeitsrecht ist) schwappt eine Verkehrssache in die Postmappe.

Der Gegner:

N.B.: München liegt in Bayern.

Die Ablehnung mit Schilderung des Unfallhergangs:

Frage:

Darf der Arbeitgeber verlangen, dass sich der Schadenssachbearbeiter – jedenfalls in Korrepondenzen mit der Hauptsta ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK