Rezension Zivilrecht: VOB Teile A und B

Ingenstau / Korbion, VOB Teile A und B, 18. Auflage, Werner 2013 Von RA, FA für Sozialrecht und FA für Bau- und Architektenrecht Thomas Stumpf, Lehrbeauftragter FH Öffentliche Verwaltung Mayen (Rheinland-Pfalz), Pirmasens Nur kurz nach seinem 72. Geburtstag ist im März 2011 leider Prof. Dr. Klaus Vygenverstorben und damit einer der wichtigsten und bedeutendsten Baurechtler der Republik überhaupt. Er war, zusammen mit Dr. Rüdiger Kratzenberg, noch Mitherausgeber der 2010 erschienenen Vorauflage des Ingenstau/Korbion und Verfasser unzähliger Veröffentlichungen zum privaten Baurecht. Sein Tod stellt einen großen menschlichen und fachlichen Verlust dar. Fortgeführt wird die Arbeit als Mitherausgeber nunmehr von RiBGH Prof. Stefan Leupertz, weiterhin zusammen mit Kratzenberg. Seit bereits mehr als einem halben Jahrhundert ist der Ingenstau/Korbion als Ratgeber für die mit der VOB Befassten am Laufen und kann getrost als das Standardwerk Nummer eins schlechthin bezeichnet werden. Es gibt andere Kommentare zum Thema, gute Kommentare, teils mit anderem konzeptionellen Ansatz, anderem Aufbau, aber der Ingenstau/Korbion ist der unangefochtene Platzhirsch – und wird es weiterhin bleiben. Sein Detailreichtum, seine Fülle an Wissen, die immense Masse an verarbeiteter Rechtsprechung und ausgewerteter Literatur ist ohne Vergleich. Das Werk stellt eine wahre Fundgrube an dogmatischem Wissen und praktischen Argumentationshilfen zugleich dar ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK