Filesharing-Abmahnungen: Waldorf Frommer mischt im Markt der US-TV-Serien mit

Abmahnungen wegen Filesharing sind seit Jahren bekannt. Auch in den letzten Jahren fand sich zwischen den vielen sonst üblichen Abmahnungen für Filme, Musik, Computerspiele, Software, Hörbücher und Pornos auch die eine oder andere Abmahnung einer Folge einer Fernsehserie. Doch während das Geschäft mit den Massenabmahnungen eher rückläufig ist, blüht der Markt der Abmahnungen für den Download von einzelnen Folgen beliebter TV-Serien geradezu auf. Die Kanzlei Hamburger Sasse & Partner ist schon länger im Bereich der Fernsehserienabmahnungen tätig; mahnt sie doch für die WVG Medien den Download der Serie “The Walking Dead” ab. Aktuell vor allem die Staffel 3. Diese Staffel wird zurzeit auf dem Bezahlsenders Sky ausgestrahlt. Jedoch sind weder die amerikanische Originalfassung noch die anderen Staffeln nach meinem derzeitigen Kenntnisstand hier in Deutschland verfügbar. Der Weg der “Ersatzbeschaffung” über Filesharingnetzwerke wie emule oder bittorrent führt aber oft zu einer Abmahnung über ca. 800 EUR. Den Markt der Abmahnungen von TV-Serien hat nun die Kanzlei Waldorf Frommer aus München für sich entdeckt. Diese mit 50 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten gespickte Abmahnkanzlei erschließt sich so neben den Abmahnungen für Filme, Musik, Hörbücher und insbesondere Bilder einen weiteren Markt. Die Kanzlei Waldorf Frommer vertritt ohnehin schon die großen Filmhersteller und Musiklabel, da war der Schritt zu Mandaten aus den anderen Produktsparten dieser großen Produktionsfirmen eigentlich nur eine Frage der Zeit. Momentan liegen mir z.B. Abmahnungen der 20th Century Fox Home Entertainment Germany GmbH für die TV-Serien “Homeland”, “How I Meet Your Mother” und “New Girl” „Modern Family“ und „Sons of Anarchy” vor ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK