Doku-Serie: Shore, Stein, Papier

Erzählungen aus einem Leben inmitten von Frühstücksblech und Affen, Kokarausch und Wahn, Beschaffungskriminalität und Drogendeals, Knastschlägerei und Flucht.

So lautet der Untertitel zu Shore, Stein, Papier, einer über 50-Episoden umfassenden Serie, die exklusiv auf Youtube zu sehen ist. Protagonist ist ein namenloser Ex-Junkie – Jahrgang 73 – der bei Kaffee und Joint am Küchentisch sitzt und seine Lebensgeschichte erzählt. Seine Erzählung ist schnell, trocken nie rührselig, aber vor allem ist sie unterhaltsam ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK