Risiko unbeschränkter Vollmachten im Grundstückskauf- und Bauträgervertrag

Grundstückskauf- und Bauträgerverträge enthalten typischerweise umfangreiche Vollmachten für den Verkäufer. Diese Vollmachten sind im Außenverhältnis regelmäßig nicht beschränkt; nur im Innenverhältnis von Verkäufer und Käufer wird der Gebrauch der Vollmachten an bestimmte, einschränkende Bedingungen gebunden. Diese Gestaltung birgt für den Käufer erhebliche Gefahren. Denn die im Innenverhältnis vereinbarten Bedingungen für den Gebrauch der Vollmacht beschränken den Gebrauch der Vollmacht Dritten gegenüber nur dann, wenn für den Dritten evident ist, dass dem K ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK