FG Rheinland-Pfalz: VRiFG Ulrich Lind im Ruhestand

Der Vorsitzende Richter am Finanzgericht Rheinland-Pfalz Ulrich Lind ist mit Ablauf des 31. März 2013 nach Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand getreten.

Herr Ulrich Lind wurde am 16. März 1948 in Harxheim (jetzt Göllheim), Donnersberg-kreis, geboren. Nach dem Abschluss seiner juristischen Ausbildung trat er 1977 in den höheren Dienst der Steuerverwaltung des Landes Rheinland-Pfalz ein. 1980 wurde er als Dozent an die Fachhochschule für Finanzen in Edenkoben berufen und 1985 zum Richter am Landgericht Kaiserslautern ernannt. Im Jahre 1991 erfolgte seine Beförderung zum Richter am Finanzgericht Rheinland-Pfalz und 2004 zum Vorsitzenden Richter am Finanzgericht Rheinland-Pfalz. Der ihm zugewiesene 4. Senat ist u.a. für Verkehrsteuern (Grunderwerbsteuer, Erbschaft- und Schenkungsteuer usw ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK