Investigativer Journalismus & eDiscovery – in der Zeitung lesen, was Compliance Investigations leisten

Wir berichteten jüngst vom Workshop der CMS Compliance-Initiative in Köln, bei dem sich die CMS-Compliance-Experten auch dem Thema eDiscovery widmeten.

Heute zeigt wieder einmal die Süddeutsche Zeitung, wozu der investigative Journalismus fähig ist und schildert unter „Wie Computer-Forensik das Offshore-System entschlüsselte“ die Auswertung großer Datenmengen im Wege einer solchen eDiscovery. In einer weltweiten Kooperation hat die Süddeutsche Zeitung das Innenleben von Steueroasen sowie deren Nutzer und Unterstützer ausgewertet.

260 Gigabyte waren dem International Consortium of Investigative Journalists vor einem Jahr anonym zugespielt worden. Die Daten verschiedenster Formate, nämlich

„Firmendatenbanken, E-Mails, Vorlagen in Word, Scans, Briefe als PDF ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK