Haftung für zerstörten Geocache

Wer einen außerhalb des ursprünglich vorgesehenen Verstecks befindlichen, deshalb besitzlosen Geocache an sich nimmt und weg bringt, hat als Finder die Pflicht zur Verwahrung. Diese Pflicht wird verletzt, wenn statt dessen der Geocache an einem beliebigen, vom Finder als geeignet angesehenen Ort wieder abgelegt und seinem Schicksal überlassen wird.

Im Fall der – vom Finder zu widerlegenden – vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung haftet sodann der Finder für Schäden infolge einer anschließenden Beschädigung oder Zerstörung des Geocache durch Unbekannte. Auch im Fall einer Unkenntnis des Finders von seiner Verwahrungspflicht liegt insoweit grobe Fahrlässigkeit nahe. Denn im Regelfall muss sich dem Finder aufdrängen, dass er eine nicht ganz wertlose fremde Sache, die er an sich genommen hat, nicht nach Gutdünken an einem ihm hierfür zweckmäßig erscheinenden Ort wieder ablegen darf.

Nachdem sich der Geo-Cache nicht mehr in dem ihm vom Eigentümer zugedachten Versteck befand, war er besitzlos, nicht hingegen herrenlos.

Wer eine solche Kiste aufhebt und von ihrem Standort wegbringt, hat er die bis dahin besitzlose Sache in seinen Besitz genommen. Damit liegt ein Fund i.S.d. § 965 Abs. 1 BGB vor und es entsteht ein gesetzliches Schuldverhältnis, aufgrund dessen den Finder nach § 966 Abs. 1 BGB eine Verwahrungspflicht trifft.

Verwahrung bedeutet Aufbewahrung. Der Finder darf nach Inbesitznahme der gefundenen Sache den Besitz nicht wieder aufgeben, etwa durch (Wieder-) Ablegen am Fundort oder sonstwo, es sei denn, die Sache ist völlig wertlos.

Gegen diese Pflicht hat der Finder in dem hier entschiedenen Fall verstoßen, indem er die Kiste mit dem Geo-Cache an dem Hauptweg des Waldes abgelegt hat.

Die Einhaltung dieser Pflicht war dem Finder weder unmöglich (§ 275 Abs. 1 BGB) noch unzumutbar (§ 275 Abs. 3 BGB) ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK