Gute, nicht nur scheinbar gute, Nachrichten für alle, die nach dem RVG abrechnen

© Gina Sanders – Fotolia.com

Der Honorar-Blog hat gestern ein Posting unter dem Titel “Scheinbar gute Nachrichten für alle, die nach dem RVG abrechnen” veröffentlicht und darin auch auf den Beitrag des Kollegen Melchior vom 26.03.2013 “Anwaltlicher Reichtum droht?” verwiesen. In den beiden Beiträgen geht es um ein “Geheimtreffen” im BMJ, auf dem es zu einer Einigung/Verständigung/einem Deal zwischen Bund und Ländern im Hinblick auf das 2. KostRMoG gekommen sein soll. Darüber hatte ja bereits auch die FAZ am 22.03.2013 berichtet. Auf dem Treffen soll eine noch stärkere Anhebung der Gerichtskosten gegen eine noch weitere Anhebung der Anwaltsgebühren vereinbart worden sein. Dazu folgendes:

Ich denke, die Anwaltschaft kann sich freuen. Es droht zwar immer noch nicht Reichtum , aber, wenn die längst überfällige lineare Anhebung nun kommt, ist das sicherlich eine gute Nachricht. Daher verstehe ich auch das “Scheinbar … ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK