Ausgebremst: Die Bahn – an der österreichischen Grenze, bis der Bombardier kommt

Bahnkunden müssen auf dem Weg nach oder von Österreich in den kommenden Monaten in Mittenwald aus den deutschen Zügen aussteigen: Die Regionalzüge der Deutschen Bahn AG besitzen für das Nachbarland Österreich keine Zulassung mehr.

Eine Übergangslösung, bis die modernen Züge der neuen Werdenfelsbahn, die allesamt über eine Notbremsüberbrückung verfügen, die Zulassung für Österreich erhalten haben, heisst es Berichten zufolge dazu von der Marketingleiterin der DB Regio Oberbayern.

“Übergang” ist ja ein dehnbarer Begriff ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK