Scheinbar gute Nachrichten für alle, die nach dem RVG abrechnen

Wie der Kollege Melchior bereits am 26.03. in seinem Blog aus der FAZ zitierte steht eine Einigung für die RVG-Reform wohl bevor bzw. hat jüngst stattgefunden. Diese Einigung hat demnach auch eine deutliche Anhebung der Gebühren zum Inhalt. So weit so gut.

Klar ist zum einen, dass diese Erhöhungen längst überfällig sind. Zu lange wurden die Sätze nicht an die finanzielle Realität angeglichen. Klar ist für mich aber auch, dass für Ihr finanzielles Auskommen die Anwältinnen und Anwälte selbst zu sorgen ha ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK