LG Braunschweig: Die 24-monatige Befristung vergünstigter Online-Gutscheine ist unwirksam

Das LG Braunschweig entschied am 08.11.2012 in der Rechtssache Az.: 22 O 211/12, dass die Befristung von Online-Gutscheinen auf eine Laufzeit von 24 Monate unwirksam sei, da hierdurch die allgemeinen Verjährungsregelungen unterlaufen werden würden.

Im zugrundeliegenden Fall bot eine Fahrschule auf einer Online-Plattform Gutscheine für ihre Leistungen an. Diese Gutscheine waren zwar grundsätzlich mit einer Vergünstigung der angebotenen Leistung verbunden, jedoch war deren Laufzeit auch auf 24 Monate begrenzt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK