Gefährdung des guten Rufs – Neonazis vertragswidrig im Tourbus von Andrea Berg?

Interessante Meldung aus der Bild: “20 Nazis im Bus von Andrea Berg”

Was war passiert?

Der Tourbus von Andrea Berg wurde von einer Polizeiseskorte auf der Autobahn begleitet. Der Grund: Es befanden sich 20 Neonazis an Board, die auf dem Weg zu einer Demo waren, die per Verbotsverfügung untersagt wurde. Der Bus wurde gestoppt und umgeleitet.

Wie kommen die Nazis in Andrea Bergs Tourbus?

Der Bus wurde vor zwei Jahren an den Reiseveranstalter „Fun to Travel“ vermietet ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK