Bericht von der BCLT Datenschutz Konferenz in Palo Alto

Am 21. März 2013 fand in Palo Alto die zweite Datenschutz-Konferenz des BCLT (“Berkeley Center for Law and Technology”) der Universität Berkeley statt. Die gut besuchte Veranstaltung bot einen interessanten Einblick unter anderem in die amerikanisch-europäischen Datenschutz-Beziehungen.

Tagesordnung der Veranstaltung

Hervorzuheben ist aus meiner Sicht insbesondere das Panel zum Thema “The EU-US Privacy Collision”, auf dem Paul Schwartz (BCLT and Berkeley Law), Christopher Wolf (Hogan Lovells), Karl Nikolaus Peifer (Universität Köln) und Michael D. Hintze (Chief Privacy Counsel und Assistant General Counsel der Microsoft Corporation) vertreten waren ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK