Reform des Flensburger Punktesystems für Verkehrssünder

Der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Reform das Flensburger Punktesystemund der vierten Änderung des Straßenverkehrsgesetzes (17/12636) ist Gegenstand einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Verkehr und Bau und Stadtentwicklung am Mittwoch, 17. April 2013 unter Vorsitz von Dr. Anton Hofreiter (Bündnis 90/Die Grünen).

Im Punktesystem soll es nach der Gesetzesänderung künftig nur noch drei Kategorien geben:

Ein Punkt bei Ordnungswidrigkeiten, die die Verkehrssicher ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK