70% der Strafgefangenen psychisch krank?

Eine Zahl, von der ich nicht einschätzen kann, ob sie stimmt, die aber, sollte sie stimmen, Angst macht und Fragen aufwirft.

Nämlich, wieviele dieser psychisch erkrankten Personen gesund waren, bevor sie in den Strafvollzug gekommen sind. Dass, sollte die Zahl auch nur annähernd richtig sein, ein kaum zu bewältigender Behandlungsbedarf vorhanden ist, kann dann wohl kaum bestritten werden.

Zur erfolgreichen Resozialisierung von Häftlingen will Niedersachsens J ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK