Wettbewerbsvorbot nach Beendigung bzw. Aufhebung eines Arbeitsvertrages in China

Das Oberste Chinesische Gericht hat die vierte Erläuterung zur Entscheidung einer Arbeitsstreitigkeit erlassen. Am 01.02.2013 trat diese Erläuterung in Kraft. Einige wichtige Fragen zum Wettbewerbsvorbot nach Beendigung bzw. Aufhebung eines Arbeitsverhältnisses wurden erläutert.

1. Gesetzliche Abfindung, deren Art. 6

Wenn eine vertraglich vereinbarte Abfindung fehlt, beträgt nach deren Art. 6 die gesetzliche Abfindung beim Wettbewerbsvorbot nach Beendigung bzw. Aufhebung eines Arbeitsvertrages pro Monat 30 % des Durchschnittslohnes von den letzten 12 Monaten vor Beendigung bzw. Aufhebung des Arbeitsverhältnisses ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK