Stabübergabe im Finanzgericht: Thomas Banke folgt auf Bärbel Köntopp als VRiFG

Johannes Haferkamp, Präsident des Finanzgerichts Münster, verabschiedete heute Bärbel Köntopp, Vorsitzende Richterin am Finanzgericht Münster, in den Ruhestand. “Das Gericht verliert mit Frau Köntopp eine sehr erfahrene und allseits geschätzte Richterpersönlichkeit. Frau Köntopp hat sich über viele Jahre in vielfältiger Weise im Gericht engagiert – als Richterin, als Justitiarin des Hauses, als Mitglied des Präsidiums – und dabei “Vieles und Viele” mit der ihr eigenen Mischung von Charme und Klartext in Bewegung gesetzt. Für ihren vorbildlichen Einsatz danke ich Frau Köntopp sehr”, so Haferkamp.

Bärbel Köntopp, die mit ihrem Ehemann in Angelmodde lebt, wechselte zum 1. Oktober 1988 vom Verwaltungsgericht Köln an das Finanzgericht Münster. Seit 2006 leitete sie als Vorsitzende Richterin den 2. Senat. Heute beendet sie ihre aktive Dienstzeit am Gericht: “Ich freue mich sehr auf meinen etwas vorgezogenen “Ruhestand” und die damit verbundenen Freiheiten. Ich habe hier viele Jahre sehr gerne gearbeitet, denke aber, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um andere Schwerpunkte zu setzen.”

“Mit Thomas Banke werden wir die große Lücke, die Frau Köntopp hinterlässt, schließen. Er wird – da bin ich sicher – in seiner klugen, umsichtigen und gelassenen Art nicht nur seine neuen Aufgaben als Vorsitzender des 2 ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK