Göttinger Rechtsanwalt und Notar soll ganzen Prozess gefälscht haben – Anklage

Bereits im Sommer war es in lokalen Medien hochgekocht; ein Rechtsanwalt aus Göttingen soll einen gesamten Prozess gefälscht haben und zwar mit allem was dazugehört, bis hin zum Urteil.

Vor wenigen Wochen berichtete eine Lokalzeitung, dass die Staatsanwaltschaft wohl bereits seit längerer Zeit bescheid gewusst habe, jedoch sehr zögerlich mit dem Sachverhalt umgegangen sei, bis man schließlich doch einen Durchsuchungsbeschluss erwirkt habe. Im Rahmen der dann erfolgten Durchsuchung soll sich folgendes Gespräch abgespielt haben :

Ermittelnder Beamter: „Das sind ja nur Kopien!“ Anwalt L.: „Na klar, Originale gibt es ja auch keine!“ (Quelle:extratip-goettingen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK