Keine Streichung des Gülle-Bonus für Altanlagen

Auf dem Energiegipfel am 21.03.2013 im Kanzleramt einigten sich Bund und Länder, dass nicht nachträglich in die Förderung bestehender Erneuerbare-Energien-Anlagen eingegriffen wird. Somit ist der verfassungswidrige Vorschlag von Bundesumweltminister Altmaier und Bundeswirtschaftsmi ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK