Die debcon schon wieder…

Vor gut drei Wochen ging durch die Medienlandschaft, dass die Firma DigiProtect umfirmiert hatte und über das Vermögen der neuen Firma durch das AG Frankfurt das Insolvenzverfahren eröffnet wurde. Ich hatte hier auch darüber berichtet, denn wirklich überraschend war das ja nun nicht wirklich.

Umso überraschter war ich heute, als nebenstehendes Schreiben bei uns eintrudelte. Die Firma debcon erwähnt mit keiner Silbe, dass es die Firma DigiProtect gar nicht mehr gibt und dass hier der einzige, der noch Verfügungen treffen darf, der vorläufige Insolvenzverwalter, oder durch diesen Beauftragte Rechtsanwälte sind ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK