CIA: Auskunft über Drohnen

TS - Washington. Die American Civil Liberties Union beantragte von der CIA Auskunft gemäß §552(a) des Freedom of Information Act bezüglich der Verwendung von Drohnen zu gezielten Tötungen. Die CIA lehnte jedoch jegliche Stellungnahme zu Drohnen im Sinne der Präzedenzfalldoktrin der Glomar Response ab, indem sie behauptete, schon die Bestätigung oder Dementierung der Existenz solcher Informationen würde die nationale Sicherheit berühren. Das Bundesberufungsgericht für die Hauptstadt, den District of Columbia, entschied in dem Fall American Civil Liberties Union v CIA am 15 ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK