Mohamed Mahmoud offenbar in der Türkei festgenommen

Mohamed Mahmoud

Zuletzt wollte er seinen österreichischen Paß nicht mehr haben und verbrannte ihn vor laufender Kamera – nun dürfte er von der Botschaft Österreichs in der Türkei Ersatzpapiere bekommen: Der österreichische Islamist Mohammed Mahmoud (Abu Usama al Gharib) ist nach meinen Informationen aus deutschen Sicherheitsbehörden in der Türkei an der Grenze zu Syrien festgenommen worden. Es besteht ein österreichischer und wohl auch ein deutscher Haftbefehl gegen ihn ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK