Glaubhaftigkeits(l)ehre und –leere und Aussagenlogik: Gisela Friedrichsen (SPIEGEL) unter General(staatsanwalt a.D.)verdacht – 12 angry men – Prof. Dr. Mark A. Zöller und die Promotion von Karl Marx

Traumatisierte Friedrichsen einen deutschen Ex-Generalstaatsanwalt iterativ/durativ etwa so massiv? – Am Ende doch wieder nur alles Vanitas, vanity, vanité – schnöder eitler Tand, leerer (mit 2 e) Schein ? Auf die Idee muss man auch erst mal kommen: Bill Gates als Praktiker auf einen Programmiererkongress einzuladen oder einen Generalstaatsanwalt a.D. (hier: Dieter Anders) als Experten zur Praxis der Vernehmung [wohlgemerkt: nicht zur Theorie der Praxis der Vernehmungstechnik] im Strafverfahren – Rechtliche Grundlagen und Fehlerquellen – mit Übung: „Simulation einer staatsanwaltlichen Vernehmung“]. Aber kein Problem für jemand, der das Realkennzeichen ‚Promotion’ des Juristen Karl Marx (in absentia 1840/41 von Berlin aus ‚in’ Jena zum philosophischen Thema „Differenz der demokritischen und epikureischen Naturphilosophie nebst einem Anhange. [Doktordissertation bei zeno.org]“ (Stand: 21.03.2013 12:00 Uhr: Nein, lieber Tagesspiegel via böses Amazon, lieber Dirk Bindmann via SPIEGEL, allerliebstes Landeshauptarchiv.de, nicht „Differenz der demokAtischen ..“ )“ und dem Realkennzeichen des Vorhandenseins einer Promotionsaula im Trier des Jahres 2011 sinnvoll kausal verbinden kann – und glaubt via ISP heute im LKA in Mainz (mittels Höcker und Leyendecker) der Journaille ("Im Namen des Publikums? Medien in Strafverfahren" - Tagung: Promi-Anwälte, Journalisten und Wissenschaftler diskutieren ) die Leviten lesen zu können.
„Am 5. November 2010 fand in den ehrwürdigen Räumlichkeiten der Alten Promotionsaula des Bischöflichen Priesterseminars in Trier, in denen schon Karl Marx seine Promotionskurkunde [sic!] entgegengenommen hat, zum ersten Mal das Trierer Forum zum Recht der Inneren Sicherheit (TRIFORIS) statt.“ Das erste Trierer Forum zum Recht der Inneren Sicherheit (TRIFORIS) – Eine Einführung Von Prof. Dr. Mark A. Zöller, Trier
[PDF] DAS ERSTE TRIERER FORUM ZUM RECHT DER INNEREN ... - ZIS http://www.zis-online ...
Zum vollständigen Artikel

  • Zwiebelfisch: Wo holen seliger denn nehmen ist

    spiegel.de - 6 Leser - Waren Sie schon einmal in Trier? Dort gibt es einiges zu entdecken und zu bestaunen, vor allem für jemanden, der sich für sonderbare sprachliche Phänomene interessiert. Denn die Trierer holen sich die Freiheit, ein paar Dinge anders auszudrücken.

  • Karl Marx ziert jetzt die Sparkassen-Kreditkarte

    welt.de - 6 Leser - Ausgerechnet Karl Marx: Eine ostdeutsche Sparkasse hat den Vordenker des Kommunismus auf dem Kapitalismussymbol schlechthin verewigt – einer Kreditkarte. Die Kunden hätten es so gewollt.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK