Stromkosten 2013: Regelsatz(erhöhung) reicht nicht aus

Diese einfache Erkenntnis (die sich bereits daraus ergeben muss, dass der Bundesgesetzgeber erst über die Regelsatzerhöhung entschieden hat und dann erst über die neuen Energie-Umlagen) wird nunmehr nochmals durch die Pressemitteilung des Unternehmens Check24 und der dieser zugrundeliegenden Untersuchung bestätigt. Natürlich macht Check24 damit auch Werbung für seinen (vielleicht) kostensenkenden Dienst. Gleichzeitig wird aber vor den normalen Risiken von Vorkasse & Co. und den Problemen für ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK