Meilenstein II: Freispruch=KEINE Vergewaltigung - "Schändung und Vergewaltigung einer 16-Jährigen nicht erwiesen" - Gegen einen Schuldspruch sprach auch die ungewöhnliche Aussage der Mutter des Mädchens.

FREISPRUCH, aber das mediale "Opferabo" läuft munter weiter! - RICHTIG: "Die Aussagen des damals gerade 16 Jahre alt gewordenen Mädchens aus dem Zürcher Unterland waren laut Gericht «sehr fragwürdig» oder «nicht glaubhaft»." FALSCH! (im Header): "Die Aussagen des Opfers waren laut Gericht «sehr fragwürdig» und «nicht glaubhaft» " Dass die Journaille das nicht begreifen kann oder wil ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK