Zahl der Verkehrstoten in der EU weiter rückläufig

Brüssel, 19. März 2013 – Im vergangenen Jahr kamen rund 28.000 Menschen bei Verkehrsunfällen in Ländern der Europäischen Union ums Leben. Gegenüber 2011 ist dies ein Rückgang um neun Prozent. Allerdings sind EU-weit gro ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK