Postleitzahl als Verbraucherdaten

Bei Kreditkartengeschäften verlangen Verkäufer oft die Postleitzahl des Kunden. Das kann als unzulässiger Eingriff in die Privatsphäre des Kunden nach dem Verbraucherschutzgesetz von Massachusetts wirken, entschied der dortige Oberste Gerichtshof am 11. März 2013. Kalifornien verbietet bereits die Postleitzahlerhebung nach der Rechtsprechung zum Song-Beverly Credit Car ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK