"Her mit einem Schlüssel, Kollegen!" - oder rechnen wir: 8 - 2 - 4 = 2

LAG Baden-Württemberg, Beschluss vom 20.02.2013, 13 TaBV 11/12

Manchmal streitet sich ein Betriebsrat nicht nur mit dem Arbeitgeber, sondern auch mit sich selbst. So war es im Fall des LAG Baden-Württemberg. Der Betriebsrat besteht aus sieben Mitgliedern. Er verfügt über ein Büro, zu dem es früher acht Schlüssel gab. Problem war, das zwei Schlüssel abhanden kamen, so dass nur noch sechs Exemplare verblieben. Der Vorsitzende des Betriebsrats hielt dies für ausreichend. Aus seiner Sicht genüge es, wenn er, seine Stellvertreterin, der Schriftführer und die Reinigungskraft einen Schlüssel haben. Damit war ein Betriebsratsmitglied nicht einverstanden und forderte auch für sich einen Schlüssel. Das LAG gab dem Betriebsratsmitglied Recht. "Dem Antragsteller steht gegen den Betriebsrat ein Anspruch auf Überlasung eines Schlüssels für das Betriebsratsbüro zu ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK