Sunshine forever – ach nee, der Alltag kommt zurück

Bei S´Estanyol, Mallorca

Heute genieße ich noch einmal richtig die Mallorca-Sonne, die mich und meine Lieben – von einigen Unterbrechungen abgesehen - eine Woche lang begleitet hat. Morgen um 9 Uhr sitze ich dann wieder im Flieger nach Düsseldorf, von wo es direkt ins Büro nach Mönchengladbach geht, wo sich in den vergangenen Tagen etliches an Arbeit aufgetürmt hat. Und das, obwohl ich hier unten auch recht fleißig war und onlinemäßig und telefonisch eine Menge erledigen konnte und mich auch noch vor Ort mit Mandanten und Kollegen besprochen habe. Aber was will ich machen, am Montag und Mittwoch steht wieder Thüringen auf dem Programm, am Donnerstag geht´s nach Ulm und von dort aus nach Hamburg. Der Dienstag ist der einzige Tag, an dem ich ansonsten noch Büroarbeit erledigen kann, und das ist einerseits mein Geburtstag und andererseits muss ich dafür extra wieder aus Thüringen nach Mönchengladbach reisen, obwohl ich doch besser gleich im Osten bleiben würde. Geht aber nicht, weil noch ein anderer wichtiger Termin auf mich wartet, der keinen Aufschub duldet. Vielleicht gelingt es mir ja noch, den zweiten Thüringen-Termin verschieben zu lassen, mal sehen, ob der Richter gnädig ist.

Zwischen 1999 und 2007 bin ich fast wöchentlich von Düsseldorf nach Mallorca geflogen, wo ich mit spanischen Kollegen zusammengearbeitet habe ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK