Abmahnung MIG Film GmbH – Schulenberg & Schenk - Der Liquidator

Achtung! Derzeit versenden die Rechtsanwälte Schulenberg und Schenk aus Hamburg im Auftrag der MIG Film GmbH Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen. Den Abgemahnten wird vorgeworfen den Film in sog. Filesharing Tauschbörsen, wie beispielsweise BitTorrent, eDonkey, emule, usw. wiederrechtlich zum Download angeboten zu haben. Gefordert wird neben einer strafbewährten Unterlassungserklärung ein Abgeltungsbetrag in Höhe von 1.298,00 Euro gefordert. Unsere Empfehlung: Nichts unterschreiben – Nicht zahlen! Dies bedeutet allerdings nicht, dass Sie die Abmahnung einfach ignorieren dürfen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK