Rezension Zivilrecht: Finanzderivate

Zerey, Finanzderivate, 3. Auflage, Nomos 2012 Von ref. iur. David Eckner, Düsseldorf/Vaduz Nur rund zwei Jahre hat es gedauert, bis Dr. Jean-Claude Zerey das durchaus als Standardwerk geltende Rechtshandbuch Finanzderivate in dritter Auflage herausgegeben hat. Eine recht kurze Zeit, bedenkt man die Publikationsgeschwindigkeit anderer Werke und Kommentare. Zerey aber tut gut daran: die Schnelllebigkeit und außergewöhnliche Dynamik der internationalen, europäischen sowie nationalen Gesetzgebung und Regulierung macht es im Bereich des Finanzmarktrechts – und im Besonderen mit Blick auf derivative Finanzinstrumente – fast erforderlich, mit schnellen Aktualisierungen präsent zu sein, um konstante Leistung zu bringen und vor allem, um Praktiker sowie Wissenschaft mit Aktualität zu versorgen. Das ist dem Konzept des Buches in seiner dritten Auflage mehr als gelungen. Im Vergleich zur Vorauflage (2. Auflage 2010: 648 Seiten) ist die nun erschienene dritte Auflage um mehr als einhundert Seiten auf 762 gewachsen – und dies zu Recht, bedenkt man die in diesen wenigen Jahren in Kraft getretene, vorgeschlagene und vielerorts diskutierte Regulierung, vornehmlich aus europäischer Feder. Sei es die Regulierung von Ratingagenturen, CRD IV als europäischer Umsetzungsversuch von Basel III oder die viel besprochene Richtlinie 2011/61/EU über die Verwalter alternativer Investmentfonds (sog. AIFM-Richtlinie) – diese und viele weitere Gesetzgebungsinitiativen hatten und haben erhebliche Bedeutung für den Setup, Handel und das Verwahren von derivativen Finanzinstrumenten. Zerey bewältigt dieses Regulierungsfeuerwerk mit dem bekannt und bewährten Autorenteam. Neben ihm widmen sich mehr als dreißig ausgewiesene Finanzmarktrechtsexperten sämtlichen Aspekten von Finanzderivaten. Dabei werden neben unverzichtbaren ökonomischen Zusammenhängen (etwa Teil 1 – Wirtschaftlicher Hintergrund, vgl. S ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK