7 Sekunden vom TV-Programm im Musical

Ist der Urheber verletzt, wenn aus seinem Fernsehprogramm sieben Sekunden ohne Lizenz in einem Musical abgespielt werden? Im Programm wurde eine Band ganz Amerika vorgestellt; das Musical zeichnet die Geschichte der Band auf. Der Urheberrechtsinhaber der TV-Schau verklagte die Musicalaufführer, die einen Fair Use nach 17 USC §107 geltend machen. In San Francisco bestätigte das Bundesberufungsgericht des neunten Bezirks der USA am 11. März 2013 im Fall Sofa Entertainment, Inc. v. Dodger Produ ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK