Audit Letter aus den USA

Zur Prüfung des Jahresabschlusses verlangen Wirtschaftsprüfer ausländischer Mandanten detaillierte Auskünfte von Anwälten auch in den USA. Dabei kommt selten viel heraus, denn Attorneys sind an einschränkende Richtlinien gebunden, dem American Bar Association's Statement of Policies regarding Lawyers' Responses to Auditors Requests for Information. Wie sollte der Anwalt in den USA auch die Risiken eines Streitfalls genau darstellen, wenn der Kläger beispielsweise mehr als $5 Mio. Schadensersatz sowie Strafschadensersatz und Kostenerstattung fordert? Aus den $5 Mio. werden bei einer guten Verteidigung des deutschen Unternehmens vielleicht am Ende ein Hundertstel, wie gerade geschehen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK