Buchrezension: Hoene/Runkel, AnwaltFormulare Gewerblicher Rechtsschutz

Hoene/Runkel; AnwaltFormulare Gewerblicher Rechtsschutz; 5., neu bearb. Aufl. 2012, 975 S., 109,95 EUR; Verlag C. F. Müller

Das Buch soll eine Hilfestellung im praktischen Umgang mit Verfahren im gesamten gewerblichen Rechtschutz geben und in diesem Bereich tätige Anwälte ebenso ansprechen wie solche mit wenig Erfahrungen mit forensischer Tätigkeit. Gewählt wird dabei eine Darstellung, die dem Gang eines Verfahrens folgt, von der Prüfung der Voraussetzungen über die Abmahnung hin zur Klage, ebenso wie die Verteidigung gegen solche Angriffe.

Inhaltlich ist die Bandbreite des Buches weit, alle relevanten Bereiche des gewerblichen Rechtsschutzes werden abgedeckt: Neben Wettbewerbsrecht, dt. und europ. Kennzeichenrecht und Urheberrecht finden auch Presserecht, Internetrecht und technische Schutzrechte den ihnen zustehenden Platz. Alle Muster sind zum Download verfügbar.

Inhaltlich konzentriert sich das Buch auf die Beschreibung der Rechtslage, die Muster werden darin eingebunden. Dadurch ist es nahe an einem Lehrbuch, in dem großer Wert auf die praktische Darstellung gelegt wird. Die Muster werden dabei nicht einzeln kommentiert. Dies funktioniert bei Abmahnungen oder Klagen, da der Inhalt vorher erläutert wird oder selbsterklärend ist. Bei Vertragsmustern stößt dies jedoch an seine Grenzen, da es hier oft auf Einzelheiten ankommt. So erscheint der praktische Nutzen des Musters z.B ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK