Scheinselbständigkeit? – Hausdurchsuchung bei Sonja Zietlow ( RTL Dschungelcamp )

Schau an, nicht nur bei Rechtsanwälten ist die Scheinselbständigkeit ein Problem. Auch in der Fernsehbranche sind die Grenzen fließend.

Die Staatsanwaltschaft hat das Haus der "Dschungelcamp"-Moderatorin Sonja Zietlow (44) in München durchsucht. Die Ermittler prüfen, ob der von Zietlow geführte Verein "Beschützerinstinkte" eine scheinselbstständige Mitarbeiterin beschäftigt hat. Zietlow zeigte sich am Sonntag v ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK