Die Hauptverhandlung wird unterbrochen.

Heute mal wieder Strafrecht.

Fortsetzung der Hauptverhandlung, 22. Hauptverhandlungstag.

09.05 Fortsetzung. Ein Angeklagter wird eine Erklärung verlesen. Damit genügend Kopien hergestellt werden können, wird die Hauptverhandlung um 9.07 unterbrochen.

09.30 Fortsetzung der Hauptverhandlung. Der Verteidiger eines Angeklagten verliest die Erklärung.

10.00 Der Vorsitzende unterbricht die Hauptverhandlung bis 11.00

11.20 Die Hauptverhandlung wird fortgesetzt, das Gericht hat Fragen an den Angeklagten, welche dieser beantwortet.

12.55 Der Vorsitzende unterbricht die Hauptverhandlung bis 14.00 Uhr. Es wird angekündigt, dass die Kammer beraten wird, zwei Verfahren abzutrennen. Die Verteidiger eines anderen Angeklagten widersprechen und bitten um Gelegenheit, bis 08.3.2013 Beweisanträge zu stellen.

14 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK